Update zum Abdichtungsschein gemäß DIN 18533

Herstellen von flüssig zu verarbeitenden erdseitigen Abdichtungen (PMBC) (Nachschulung für KMB-Schein-Inhaber)

Termine buchen

Münster
12.02.2019 / 08:00 – 17:00
Münster
11.12.2019 / 08:00 – 17:00

Zielgruppen

Bautenschutz, Bauhandwerk,
Instandsetzungsbetriebe

Seminargebühren und -zeiten

€ 195,-
zzgl. € 30,- Zertifizierungsgebühr
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Downloads

WissenskompassDownload

Dozenten


Franz-Josef Hölzen

Ansprechpartner

Bernhard Remmers Akademie GmbH
Christa Schlüter

Bernhard-Remmers-Straße 13 - 49624 Löningen

Update zum Abdichtungsschein gemäß DIN 18533

Herstellen von flüssig zu verarbeitenden erdseitigen Abdichtungen (PMBC)“ (Nachschulung für KMB-Schein-Inhaber)

Mit der Neugliederung des nationalen Normenwerks DIN 18533 fanden praxisbewährte, bisher normativ noch nicht geregelte Abdichtungsprodukte Eingang in die Normung (MDS), andererseits sind auch für bereits normativ geregelte Abdichtungsprodukte diese mit einem breiteren Anwendungsbereich als nach bisheriger Norm einsetzbar, wie z.B. PMBC gegen drückendes Wasser.

Dieses Seminar richtet sich an Inhaber des KMB-Scheins, die ihre bereits vorhandene Qualifikation aktualisieren möchten und so den Anforderungen zum Abdichten von Bauteilen mit kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen gemäß DIN 18533 zu erlangen.

Zielgruppen

  • Inhaber eines KMB-Scheins

Seminarinhalte

  • Einführung
  • Regelwerke
  • Einwirkungen und Nutzungsklassen
  • Anordnung der Abdichtung
  • Stoffe/Abdichtungsbauarten
  • Bauliche Erfordernisse
  • Baustelle / PSA
  • Ausführung der Abdichtung
  • Kontrolle der Bauausführung
  • Schutzmaßnahmen und Schutzschichten
  • Anwendungsgrenzen und Schadensursachen
  • Zusammenfassung des Lehrgangs
  • Fragen der Teilnehmer

Die Seminargebühren beinhalten umfangreiche Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagessen und Teilnahmebescheinigung.