Einkaufszentrum©

Fachpraxis Bodenschutz 2019

Von Praktikern für Praktiker

Termine buchen

München Kurzseminar 1
22.01.2019 / 14:00 – 16:00
München Kurzseminar 2
23.01.2019 / 10:00 – 12:00
Heidelberg Kurzseminar 1
24.01.2019 / 14:00 – 16:00
Heidelberg Kurzseminar 2
25.01.2019 / 10:00 – 12:00
Bad Düben Kurzseminar 1
29.01.2019 / 14:00 – 16:00
Bad Düben Kurzseminar 2
30.01.2019 / 10:00 – 12:00
Berlin Kurzseminar 1
31.01.2019 / 14:00 – 16:00
Berlin Kurzseminar 2
01.02.2019 / 10:00 – 12:00
Kassel Kurzseminar 1
05.02.2019 / 14:00 – 16:00
Kassel Kurzseminar 2
06.02.2019 / 10:00 – 12:00
Hamburg Kurzseminar 1
19.03.2019 / 14:00 – 16:00
Hamburg Kurzseminar 2
20.03.2019 / 10:00 – 12:00
Löningen Kurzseminar 1
21.03.2019 / 14:00 – 16:00
Löningen Kurzseminar 2
22.03.2019 / 10:00 – 12:00

Zielgruppen

Bautenschutz, Bauhandwerk,
Maler und Stuckateure,
Bodenleger, Estrichleger

Seminargebühren und -zeiten

€25,- inkl. MwSt bei Online-Anmeldung €30,- inkl. MwSt bei Anmeldung per Fax / Post Preis pro Kurzseminar
Kurzseminar 1 14:00 bis 16:00 Uhr
Kurzseminar 2 10:00 bis 12:00 Uhr

Downloads

Flyer zum SeminarDownload

Ansprechpartner

Bernhard Remmers Akademie gGmbH
Stefan Günther

Bernhard-Remmers-Str.  13 - 49624 Löningen

Fachpraxis Bodenschutz 2019

Fachpraxis Bodenschutz 2019

Kurzseminar 1: Wasserdampfdiffusionsfähige Systeme

Die wasserbasierten Epoxidharz- und Polyurethan-Produkte erfreuen sich seit Jahren größter Beliebtheit bei den Anwendern.Es sind wahre Multitalente, die vielseitig einsetzbar sind und sich seit Jahrzehnten in der Praxis bewährt haben. In diesem Kurzseminar geht es im Wesentlichen um die Verarbeitung der Produkte, mit denen eine große Bandbreite von Systemen abgedeckt werden kann. Von der einfachen farbigen Versiegelung bis zur anspruchsvollen dekorativen Beschichtung ist vieles möglich. In einem kurzen theoretischen Teil werden die Grundlagen erklärt und dann geht es auch schonlos mit den praktischen Arbeiten. Folgende Systemkomponenten werden praktisch geschult:

  • Grundierungen
  • Ausgleichsschichten
  • Farbige Beschichtungen
  • Dekorative Einstreubeläge
  • Transparente Versieglungen


Kurzseminar 2: Bewährte Kunstharzbeschichtungen für Einsteiger

Kunstharzbeschichtungen auf Basis von Epoxidharz oder Polyurethan gibt es schon sehr lange und das hat einen guten Grund. Diese Beschichtungen sind mechanisch sehr widerstandsfähig und zeigen hohe Abriebfestigkeiten. Die Produkte lassen sich einfach und dadurch sicher verarbeiten. Zugleich sind sie hart im Nehmen. In diesem Kurzseminar geht es im Wesentlichen um die Verarbeitung der Produkte, mit denen ein Großteil der klassischen Boden-Beschichtungen ausgeführ twird. In einem kurzen theoretischen Teil werden die Grundlagen erklärt und dann geht es auch schon los mit den praktischen Arbeiten. Folgende Systemkomponenten wer denpraktisch geschult:

  • Grundierungen
  • Ausgleichsschichten
  • Hartkornbeschichtungen
  • Fließbeschichtungen
  • Versiegelungen mit speziellen Eigenschaften

Zielgruppen

  • Maler
  • Bautenschützer

Praktische Vorführung

Anteil Praxisvorführung mindestens 85% des Seminares

Die Seminargebühren beinhalten Arbeitsunterlagen, Getränke, Imbiss und Teilnahmebescheinigung.